„Die Fahrer können nach der SB-Registrierung in der Fahrer-App ‚CTC Wallet‘ ohne aussteigen direkt zufahren.
Damit reduziert sich die Verweilzeit der Fahrer auf dem Parkplatz am Nordtor auf bis zu 2 Minuten. Was für eine Zeitersparnis und Ressourceneinsparung.“

( Hubert Zygan, Leiter Transportleitstelle HSG Werkslogistik / Site Logistics)

DIGITALISIERUNG bei Henkel

Die Henkel Fast Lane im erfolgreichen Pilotbetrieb!

In Zeiten von Energiekrise und Fahrermangel ist es besonders wichtig, den Standort durch eine schnelle und effiziente Prozessabwicklung für Spediteure und Fahrer attraktiv zu halten.
Nicht zuletzt deshalb wurde in Zusammenarbeit mit Trusted Carrier und star/trac supply chain solutions GmbH das Projekt  „Fast Lane – die schalterlose Zufahrt ins Werk“ ins Leben gerufen.

Henkel ist seit 2009 ein strategisch wichtiger Kunde für uns und wir blicken auf eine lange, vertrauensvolle Zusammenarbeit zurück. Wir freuen uns darauf, weitere Innovationen zu unterstützen.

Durch konsequente Digitalisierung konnte im Piloten mit ausgewählten Spediteuren und Fahrern nachgewiesen werden, dass für geeignete Prozesse der zuweilen zeitraubende Zwischenstopp an der Warenleitstelle des Nordtores in Düsseldorf Holthausen nicht mehr notwendig ist. Ziel erreicht!

Eingefahren wird dann an den Zufahrtsspuren mit dem Smartphone-Barcode. Kein Papierprozess mehr erforderlich. Sicher auch ein wichtiger Aspekt.

BESCHREIBUNG DES PROJEKTES!!



Das sehen Alexander Lentzen und Hubert Zygan, Ihrerseits verantwortlich für das Nordtor und die LKW-Abwicklung ebenso:

„Die Fahrer können nach der SB-Registrierung in der Fahrer-App ‚Wallet‘ ohne aussteigen direkt zufahren. Damit reduziert sich die Verweilzeit der Fahrer auf dem Parkplatz am Nordtor auf bis zu 2 Minuten. Was für eine Zeitersparnis und Ressourceneinsparung. Da haben alle was von.“, sagt Hubert Zygan, Leiter Transportleitstelle HSG Werkslogistik / Site Logistics.

Natürlich werden dabei auch die Standortvorgaben der Werkssicherheit berücksichtigt sowie alle Anforderungen an Datenschutz. „Gerade auf Datenschutz wird auch seitens der Fahrer und Spediteure großen Wert gelegt“, so Hubert Zygan. „Man braucht auf jeden Fall einen gültige Referenznummer zum SB-Check-In, sonst geht es nicht“, ergänzt Alexander Lentzen.



Hubert Zygan, Leiter Transportleitstelle HSG Werkslogistik / Site Logistics, Henkel AG & Co. KGaA
Martin Wiegand, Key Account Manager, star/trac supply chain solutions GmbH

Die Vorteile werden von allen Beteiligten gesehen und deshalb ist das Interesse auch überall sehr groß, das Projekt auf andere Prozesse auszuweiten.

Und das sind die Vorteile der Fast Lane auf einen Blick:

  • Verweilzeiten am Tor und auf dem Parkplatz deutlich reduziert
  • Weniger Fahrer müssen an den Schalter
  • Ressourcen effizient eingesetzt
  • Prozess-Sicherheit durch validierte Daten und Prozesssteuerung

Somit gehört für die Pilotfahrer Anhalten, Parken, Aussteigen und manuelles Registrieren mit Wartezeiten der Vergangenheit an.

Unser gemeinsames Ziel ist die Digitalisierung und Automatisierung der LKW Abwicklung am Nordtor oder Tor 4 von Henkel in Holthausen. Hier fahren täglich ca. 700 LKWs ein und aus.

Über Henkel

Die Henkel AG & Co. KGaA mit Hauptsitz in Düsseldorf-Holthausen ist ein börsennotiertes deutsches Unternehmen der Konsumgüter- und Klebstoffindustrie mit weltweiten Marken und Techniken in den drei Geschäftsfeldern Laundry & Home Care (Wasch-/Reinigungsmittel), Beauty Care (Schönheitspflege) und Adhesive Technologies (Klebstoffe). Im Geschäftsjahr 2021 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 20,07 Mrd. € und ein betriebliches Ergebnis von 2,21 Mrd. €. Henkel ist mit 52.450 Mitarbeitern in 79 Ländern vertreten. Wir blicken auf eine lange, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Henkel zurück und freuen uns darauf, weitere Innovationen zu unterstützen.

Die Digitale Zukunft bei Henkel wird in verschiedenen Bereichen vorangetrieben, wie sie der Henkel Website entnehmen können. Digitalisierung (henkel.de)



Wir haben Ihr Interesse geweckt und auch Sie wollen bei Ihrem Unternehmen die Lkw-Abfertigung automatisieren und digitalisieren? Dann vereinbaren Sie doch gleich heute Ihre persönliche Live Demo unserer Software flow.

Wie? Einfach den Button drücken und Termin vereinbaren.

Live Demo vereinbaren


Sie wollen mehr über star/trac und unsere Produkte erfahren?

Kontakt aufnehmen